Schnittlauch Pesto

Wozu passt das Schnittlauch-Pesto gut?
Traditionell mit Pasta, vielleicht mit Shrimps oder Fish, mit gebackenen Kartoffeln, als Zusatz zu einer Gemüse Suppe.

Schnittlauch Pesto

Art: Beilage
Küche: Italienisch
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 15 Minuten
Autor: Dorothea
Pesto aus Schnittlauch als Beilage für Pasta, Meeresfrüchte oder gebackenen Kartoffeln.
Rezept drucken

Kochutensilien

  • Mixer oder Mörser

Zutaten

  • 2 händevoll gehackten Schnittlauch
  • 3 Esslöffel gehackte Walnüsse geröstet
  • 3 Esslöffel Parmesan optional
  • 1 1 große Knoblauchzehe, gehackt
  • 50 ml Olivenöl
  • Saft aus einer 1/2 Zitrone

Anleitungen

  • Schnittlauch und andere Zutaten mit Ausnahme des Olivenöls in einen Mixer oder Mörser geben. So lange mixen, bis alles gut zerkleinert und vermischt ist.
  • Das Olivenöl bei laufender Küchenmaschine langsam in den Schlauch geben und verrühren, bis es eine pesto-ähnliche Konsistenz hat.
  • Saft von etwa einer halben Zitrone in die Mischung reinpressen und die Masse dann noch einmal umrühren, und gut vermischen.
  • Wenn Du ein lockereres Pesto bevorzugst, füge esslöffelweise etwas Wasser oder mehr Olivenöl hinzu, bis Du die gewünschte Konsistenz erreichst.

Notizen

Wozu passt es gut:
Traditionell mit Pasta, vielleicht mit Shrimps oder Fish, mit gebackenen Kartoffeln, als Zusatz zu einer Gemüse Suppe.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Rezepte

KONTAKT

Solawi Hannover

Eine solidarische Landwirtschaft für Stadt und Land in und um Hannover

Postadresse:
Solawi Hannover Naturgärtnerei Ingelmann
Heerstraße 10
31191 Algermissen

Mobil: Martin 0171-8334486
info@solawi-hannover.de

 

©2023 Solawi Hannover – All rights reserved.   /   Designed by HostingMed

Jetzt reservieren

Cookie Consent mit Real Cookie Banner