Wirsing mit Zitrusgeschmack

Wirsing mit Zitrusgeschmack

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten
Portionen: 6 Personen als Beilage
Autor: Dorothea
Wirsing ist beliebt wegen seiner tiefgrünen, zarten Blätter und seines milden, erdigen Geschmacks. Gebraten und mit einem erfrischend pikanten Dressing kombiniert, ist er ein köstliches, gesundes Mittagessen oder eine Beilage, die in nur zwanzig Minuten zubereitet werden kann.
Rezept drucken

Zutaten

  • Zutaten
  • 50 g Pinienkerne
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • ½ Teelöffel Fenchelsamen optional
  • 2 Esslöffel fein gehackter Salbei
  • 1 Wirsingkohl fein geraspelt
  • Für das Dressing
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 1 gehäufter Teelöffel Dijon-Senf
  • 1 Orange geschält, plus extra zum Garnieren

Anleitungen

  • Eine Bratpfanne ohne Fett auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Pinienkerne hinzufügen und 3 Minuten lang unter ständigem Rühren rösten, bis sie goldgelb sind. Auf einem Teller beiseite stellen.
  • Das Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen.
  • Knoblauch, Fenchelsamen und Salbei hinzufügen und 1 Minute lang anbraten, bis sie duften.
  • Den Kohl hinzugeben und unter Schwenken 6-8 Minuten kochen, bis er welk ist.
  • In der Zwischenzeit das Dressing vorbereiten
  • Dafür alle Zutaten in einer kleinen Schüssel vermengen und gut verrühren. Beiseite stellen.
  • Auf Tellern einrichten und mit den Pinienkernen und der Orangenschale bestreuen.
  • Mit dem Dressing beträufeln.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Rezepte

KONTAKT

Solawi Hannover

Eine solidarische Landwirtschaft für Stadt und Land in und um Hannover

Postadresse:
Solawi Hannover Naturgärtnerei Ingelmann
Heerstraße 10
31191 Algermissen

Mobil: Martin 0171-8334486
info@solawi-hannover.de

 

©2023 Solawi Hannover – All rights reserved.   /   Designed by HostingMed

Jetzt reservieren

Cookie Consent mit Real Cookie Banner